Von Kriegsgöttern, Drachen und vollkommener Harmonie

Wenn man in Japan unterwegs ist, oder sich generell schon mal mit der Asiatischen Kultur beschäftigt hat, stößt man früher oder später auf ein Symbol.
Das Muster besteht aus drei Figuren, die wie Wirbel, Tropfen oder große Kommata aussehen und tomoe (巴) genannten werden. Diese Muster können in zwei verschiedenen Richtungen zu einem Strudel angeordnet werden und tauchen immer wieder in mehreren Religionen, z.B. Shintoismus, Buddhismus oder Hinduismus, auf.
Sein Ursprung liegt in China und steht im Zusammenhang mit dem Glauben an eine Drachengottheit.
„Von Kriegsgöttern, Drachen und vollkommener Harmonie“ weiterlesen